R6 | Alle Operator auf einem Blick

  • logo2.png

    In Rainbow Six: Siege stehen dir eine Vielzahl von Operatoren, welche aus unterschiedlichen Spezialeinheiten der Welt stammen, zur Verfügung.

    Hier findest du alle Informationen über die Angreifer und Verteidiger, ihrer Funktion und ihrer Fähigkeiten.



    Im Folgenden werden euch alle Operator und ihre Aufgaben / Spezialfähigkeiten erklärt.

  • Die GSG9 ist die deutsche Antiterroreinheit und beinhaltet 4 Operator.

    ANRGIFF

    pyzkhw0ez_1521321167993.png   

    Mit seinem Einsatzschild, welcher mit Blendgranaten versehen ist, der Gegner kurzzeitig blendet, ist Blitz ein hervorragender Operator um Gegnergruppen frontal anzugreifen und seinem Team einen Zugriff zu ermöglichen. Man spielt ihn meist in geduckter Haltung, damit der Schild ihm und seinen Teamkameraden bei Beschuss von vorne optimalen Schutz bieten kann. Er selbst ist lediglich mit einer Pistole, der P12 für mittlere Distanzen bewaffnet. Als Sekundärgeräte kann er sich für Sprengladungen oder Rauchgranaten entscheiden.



    Spezialgerät: Einsatzschild mit Blendgranaten


    Rüstung: Schwer (2/3)
    Geschwindigkeit: Langsam (2/3)


    Stärken:

    • blendet Gegner mit seinem Schild, um das Feuer erwidern zu können
    • stiftet Verwirrung beim Zugriff

    _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


    05qgec3n8_1521322503492.png


    IQ ist mit dem Elektronikscanner "Phantom" ausgestattet, welcher ihr ermöglicht durch die Wände elektronische Geräte wie Fallen, Kameras oder den Biogefahrgutbehälter (Objectiv) oder die Bomben zu lokalisieren. Desweiteren kann sie, mit Hilfe ihres Scanners, feindliche Operator wie Pulse orten, wenn dieser seinen Herzschlagsensor benutzt. Während sie den Scanner benutzt, kann sie lediglich mit Sekundärwaffe (P12) das Feuer auf Feinde eröffnen. Ohne Scanner nutzt sie entweder die AUG A2, die 552 Commando, oder die G8A1. Als Sekundärgeräte kann sie sich zwischen Sprengladungen und Splittergranaten entscheiden.



    Spezialgerät: Elektronikscanner "Phantom"



    Rüstung: Leicht (1/3)
    Geschwindigkeit: Schnell (3/3)


    Stärken:

    • schnell
    • hilfreich beim Aufspüren von Fallen, Bomben, dem Biogefahrgutbehäter sowie dem Operator Pulse

    _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


    VERTEIDIGUNG


    9gkmtnmdh_1521323232368.png


    Das Spezialgebiet von Jäger sind feindliche Granaten. Mit seiner ADS-MKIV „ELSTER“ neutralisiert er sämtliche Granatentypen der Feinde, welche in ihre Reichweite kommen. Insgesamt hat er immer 3 ADS Module dabei, welche jeweils 3 Schuss haben, um Granaten abzuwähren. Er selbst bewaffnet sich mit der M870 Schrotflinte oder dem 416-C Carabine. Als Sekundärwaffe nutzt er die P12. Als Sekundärgeräte kann er sich zwischen Stacheldraht und einem mobilen Schild entscheiden.


    Jäger wird meist von den Verteidigern außerhalb der Objectives benutzt, um Gegner zu flankieren oder in den Hinterhalt zu locken. (Genannt: Roamer)



    Spezialgerät: ADS-MKIV „ELSTER“ (3 Stück)


    Rüstung: Leicht (1/3)
    Geschwindigkeit: Schnell (3/3)


    Stärken:

    • schnell
    • eignet sich besonders zum flankieren von Gegnern (Roamer)
    • guter Konter gegen Fuze, Ying und Zofia

    _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    3ic0ssw3v_1521324252700.png

    Um es Gegnern schwieriger zu machen, durch verstärkte Wände zu kommen oder Stacheldrat und mobile Schilde zu überwinden, nutzt Bandit seine ESG1 (Elektrische Schwergeräte), welche den Gegnern Stromschaden zufügen, sollten sie angeschlossene Geräte berühren oder durchqueren. Desweiteren neutralisiert der Strom Drohnen der Gegner im Stacheldraht, sowie Sprengladungen an verstärkten Wänden, die durch Bandit unter Strom stehen. Als Waffen nutzt er die MP7 oder die M870 Schrotflinte. Als Sekundärwaffe die P12. Zu seinen Sekundärgeräten gehört das Nitro Handy und der Stacheldraht



    Spezialgerät: ESG1 (Elektrische Schwergeräte) (4 Stück)


    Rüstung: Leicht (1/3)
    Geschwindigkeit: Schnell (3/3)


    Stärken:

    • schnell
    • eignet sich zum Roamen
    • guter Konter gegen Drohnen, Thermite und Hibana


    Quellennachweis Bilder: https://rainbow6.ubisoft.com/s…/game-info/operators.aspx

  • Der S.A.S. ist die britische Spezialeinheit im Spiel. Sie beinhaltet 4 Operator.


    ANGRIFF

    fua0yyeei_1521370183467.png


    Mit seinem Vorschlaghammer gelingt es Sledge, schnell und leise durch Barrikaden und zerstörbare Wände zu kommen, um den Feind zu umgehen. Besonders nützlich, wenn er in die Enge getrieben wird und einen Ausweg sucht. Desweiteren ist er hervorragend für Überraschungsangriffe auf die Objectives, während seine Teamkameraden an den Eingängen für Ablenkung sorgen. Als Primärwaffen nutzt er entweder die M590A1 Schrotflinte oder das L85A2 Sturmgewehr. Als Sekundärwaffen nutzt er die P226 MK 25 oder die SMG 11. Als Sekundärgeräte kann er sich zwischen Blendgranaten und Splittergranaten entscheiden.


    Spezialgerät: Taktischer Vorschlaghammer "The Caber"


    Rüstung: Mittel (2/3)

    Geschwindigkeit: Mittel (2/3)


    Stärken:

    • Überraschungsangriffe durch Wände
    • hat viele Optionen sein Ziel zu erreichen

    _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


    qxlnkpf91_1521370183474.png


    Mit EMP Granaten ausgestattet, neutralisiert Thatcher sämtliche elektronische Geräte der Verteidiger und deaktiviert kurzzeitig Visiere der Waffen. Er wird meist in Kombination mit Thermite oder Hibana gespielt, um, durch Mute und Bandit geschützte Wände, durchzubrechen. Thatchers Granaten eignen sich gut um in Objectives alle Fallen der Verteidiger zu neutralisieren um so einen Zugriff zu ermöglichen. Bewaffnen tut er sich mit dem AR33 Sturmgewehr, dem L85A2 Sturmgewehr oder der M590A1 Schrotflinte. Als Sekundärwaffe steht ihm die P226 MK 25 zur Verfügung. Als Sekundärgeräte kann er sich zwischen Sprengladungen und einer Claymore entscheiden.



    Spezialgerät: EG MKO EMP-Granate (3 Stück)


    Rüstung: Mittel (2/3)

    Geschwindigkeit: Mittel (2/3)


    Stärken:

    • gut in Kombination mit Thermite und Thatcher
    • neutralisiert Kameras und Fallen, ohne sie suchen zu müssen

    _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


    VERTEIDIGUNG


    oufvclqfl_1521371921646.png


    Die Störsender von Mute sind ideal um feindliche Drohnen abzufangen oder Wände vor Sprengladungen zu schützen. Platzieren Angreifer Sprengladungen an Wände oder Türen, die durch Mute geschützt sind, werden diese nicht gezündet, da das Signal gestört wird. Drohnen verlieren ihr Bild und lassen sich nicht mehr steuern. Beides kann wiederhergestellt werden, wenn der Störsender, beispielsweise von Thatcher, zerstört wird. Als Primärwaffe nutzt er die MP5K oder die M590A1 Schrotflinte. Sekundärwaffe ist die P226 MK 25. Als Sekundärgeräte kann er sich zwischen einem Nitro-Handy und einem mobilen Schild entscheiden.


    Mute wird meist "On Spot", also direkt an den Objectives, gespielt.


    Spezialgerät: GC90 "Moni" Störsender (4 Stück)


    Rüstung: Mittel (2/3)

    Geschwindigkeit: Mittel (2/3)


    Stärken:

    • Erschwert für Feinde das Spotten der Objectives
    • in Kombination mit Castle macht er es Feinden beinhahe unmöglich, ohne Thatcher, Ash oder Sledge an das Objective zu kommen

    _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


    tvwf1e3wr_1521372606988.png


    Smoke verhindert durch das Einsetzen von Gift-Gas-Bomben das vordringen der Gegner. Nur er selbst kann sich in der Giftwolke bewegen, er macht also auch bei verbündeten Schaden. Idealerweise nutzt man ihn in engen Abschnitten, die am besten noch mit Stacheldraht bepflastert sind, sodass Gegner nur langsam voran kommen und lange genug in der Giftwolke sind, um ausgeschaltet zu werden. Wenn die Zeit knapp wird, kann er auch den Zugriff durch Giftwolken herauszögern, bis die Verteidiger keine Zeit mehr haben. Als Waffen nutzt er die M590A1 Schrotflinte und die FMG-9 Maschinenpistole. Als Sekundärwaffe die P226 MK 25 oder die SMG 11. Als Sekundärgeräte kann er sich zwischen Stacheldraht und Granaten entscheiden.


    Smoke kann sowohl fürs roamen, als auch für On Spot genutzt werden.


    Spezialgerät: Z8 Verbundgranaten (3 Stück)


    Rüstung: Mittel (2/3)

    Geschwindigkeit: Mittel (2/3)


    Stärken:

    • Angriffe von Feinden herauszögern
    • Enge Gänge blockieren / als Fallen nutzen mit Stacheldraht
    • gut gegen Schildträger



    Quellennachweis Bilder: https://rainbow6.ubisoft.com/s…/game-info/operators.aspx

  • Die französische Spezialeinheit GIGN beinhaltet 4 Operator.


    ANGRIFF


    e7mv8dg7t_1521638177338.png


    Montagne ist ein starker Operator, wenn es um Teamplay geht. Sein ausfahrbarer ballistischer Schild bietet ihm und dahinterstehenden Teamkameraden selbst im stehen vollen Schutz. Man spielt ihn als Schildträger an der Front, sodass hinter ihm rechts und links seine Teamkameraden das Feuer eröffnen können. Im ausgefahrenen Schildmodus ist es Montagne nicht möglich, selbst das Feuer zu eröffnen. Dazu muss er seinen Schild erst wieder zusammenpacken, was wieder der Schildgröße von Blitz entspricht. Bewaffnen kann er sich mit dem .357-Magnum-Revolver und der P9. Als Sekundärgeräte nimmt er Blend- oder Rauchgranaten mit in den Kampf.


    Spezialgerät: LE ROC ausfahrbarer Schild


    Rüstung: Schwer (3/3)

    Geschwindigkeit: Langsam (1/3)


    Stärken:

    • Schutz vor Frontangriffen für ihn und sein Team während eines Zugriffs
    • kann Türen zu Objectives blockieren, sodass Feinde nicht an ihm vorbei kommen
    • Schwere Rüstung


    _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


    zttgbdu8y_1521725475736.png


    Twitch ist die Antwort der Angreifer auf die Fallen und elektrischen Geräte der Verteidiger. Ihrer Drohne ist es möglich, mit einem montierten Tazer, feindliche Geräte wie Störsender, Bandit's Batterien, Kapkans Sprengfallen und die Kameras zu zerstören. Ihre Drohne ist viel leiser, als die der anderen Operator, kann im Gegenzug jedoch nicht springen. Als Waffen nutzt Twitch das F2-Sturmgewehr, das 417-Scharfschützengewehr und die SG-CQB Schrotflinte. Als Sekundärwaffe nutzt sie die P9 und die LFP586.


    Spezialgerät: RSD-Schockdrohne (2 Stück a 5 Schuss)


    Rüstung: Mittel (2/3)

    Geschwindigkeit: Mittel (2/3)


    Stärken:

    • unbemerktes deaktivieren feindlicher Verteidigungsmaßnahmen
    • kann in der Vorbereitungsphase bereits Schaden bei Verteidigern machen

    _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


    VERTEIDIGUNG


    496cvjseh_1521840447951.png


    Rook ist der "Tank" unter den Verteidigern. Mit seiner Rüstung hält er mehr aus als die meisten Operator. Und damit auch seine Mates etwas mehr Feuer abkönnen, nimmt er als Spezialfähigkeit für das gesamte Team schusssichere Westen mit. Seine schwere Rüstung macht ihn sehr langsam und laut, weswegen er meist direkt bei den Objectives gespielt wird. Als Waffen nutzt er die P90, die MP5 oder die SG-CQB Schrotflinte. Als Sekundärwaffe nutzt er die P9 und die LFP586. Als Sekundärgeräte kann er sich zwischen einem mobilen Schild und Granaten entscheiden.


    Spezialgerät: "Rhino" Rüstungspaket (1 Tasche a 5 Westen)


    Rüstung: Schwer (3/3)

    Geschwindigkeit: Langsam (1/3)


    Stärken:

    • starke Rüstung
    • gibt dem gesamten Team einen extra Schutz gegen feindliche Kugeln


    _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


    xkv1qkg7j_1521840848985.png


    Doc mag vielleicht nicht wie ein Arzt aussehen, doch er kann im Gefecht durchaus das Leben seiner Kameraden retten. Mit Hilfe einer zusätzlichen, kleineren Gas-Pistole, kann er, mit Epinephrin gefüllte Spritzen, aus der Entfernung auf seine Kameraden schießen, sodass sie gehealt werden. Betroffene, welche am Boden liegen, werden automatisch reanimiert. Betroffene, welche bereits volle HP haben, erhalten Temporär Overheal. Die Spritzen kann Doc auch selbst nutzen, um einen Vorteil zu erlangen. Doch Vorsicht beim benutzen, denn diese Effekte funktionieren ebenfalls bei Gegnern. Als Waffen nutzt er ebenfalls die P90, die MP5 oder die SG-CQB Schrotflinte. Als Sekundärwaffe nutzt er die P9 und die LFP586. Als Sekundärgeräte kann er sich zwischen einem mobilen Schild und Stacheldraht entscheiden.


    Spezialgerät: Reanimationspistole (3 Spritzen)


    Rüstung: Schwer (3/3)

    Geschwindigkeit: Langsam (1/3)


    Stärken:

    • Reanimation von Verbündeten aus der Entfernung
    • Overhealboost
    • starke Rüstung


    Quellennachweis Bilder: https://rainbow6.ubisoft.com/s…/game-info/operators.aspx

  • Speznas ist eine russische Spezialeinheit und bringt dem Rainbow-Team 4 weitere Operator.


    ANGRIFF




    Mit dem OTs-01 Scharfschützengewehr ausgerüstet ist Glaz die hervorragende Wahl zum ausschalten und spotten von Gegnern aus der Entfernung. Sein Thermalvisier ermöglicht es ihm seine Gegner von der Umgebung leichter unterscheiden zu können und selbst durch Nebel überaus präzise Schüsse setzen zu können. Was ihn jedoch über Entfernungen so stark macht, macht ihm im Nahkampf umso verwundbarer. Sein Gewehr ist mit hoher Durchschlagskraft und Präzision über Entfernungen über aus nützlich, aber im Nahkampf gegen eine gegnerische Maschinenpistole oftmals unbrauchbar. Als Sekundärwaffen kann er sich zwischen der GSH-18 und der PMM entscheiden. Als Sekundärgeräte nutzt er Rauchgranaten oder eine Claymore.


    Spezialgerät: OTs-01 Scharfschützengewehr mit Thermalvisier


    Rüstung: Mittel (2/3)

    Geschwindigkeit: Mittel (2/3)


    Stärken:

    • spotten von Gegnern
    • präzise Schüsse aus der Entfernung


    _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________




    Mit Fuze bringt Speznas einen Operator in das Team, der auf Fläschenschaden spezialisiert ist. Mit seinen Streusprengsätzen verschießt er durch Barrikaden, Wänden oder Decken pro Sprengsatz 5 Granaten, welche sich im Raum verteilen und Schaden anrichten. Gleichzeitig eignet er sich auch gut zum zerstören von allen Arten von Fallen und Überwachungsgeräten im Raum. Als Primärwaffen kann er sich zwischen der AK-12 und einem ballistischen Schild entscheiden. Sekundärwaffen sind die GSH-18 oder die PMM. Als Sekundärgeräte kann er sich für Rauchgranaten oder Sprengladungen entscheiden.


    Spezialgerät: APM 6 - Streusprengsatz (3 Stück)


    Rüstung: Schwer (3/3)

    Geschwindigkeit: Langsam (1/3)


    Stärken:

    • Fläschenschaden
    • Gegnergruppen auseinander treiben
    • Ablenkungsmanöver


    _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


    VERTEIDIGUNG




    Tachanka bringt auf seiten der Verteidiger über aus viel Feuerkraft mit. Mit seinem montierbaren Maschinengewehr kann er problemlos größere Bereiche mit immenser Feuerkraft verteidigen. Sein LMG verfügt über Panzerglas zum Schutz des Oberkörpers. Um sich allerdings von Vorne komplett vor Beschuss zu sichern, stellt er sich meist unmittelbar vor sich ein mobiles Schild auf. Als Primärwaffen nutzt er die SASG-12 Schrotflinte oder die 9x19VSN. Sekundärwaffen sind die GSH-18 oder die PMM. Als Sekundärgeräte kann er sich für Stacheldraht oder einem mobilen Schild entscheiden.


    Aufgrund seiner stationären Stellung, wird Tachanka meist in offenen Räumen, engen Gängen oder direkt am Objectiv gespielt.


    Spezialgerät: RP-46 DEGTJARJOW MASCHINENGEWEHR


    Rüstung: Schwer (3/3)

    Geschwindigkeit: Langsam (1/3)

     

    Stärken:

    • hohe Feuerkraft
    • kann große Bereiche absichern
    • kann den Zugriff von Feinden über enge Gänge verhindern


    _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________



    Kapkan ist die Antwort auf Angreifer, die es bei ihrem Zugriff ein wenig zu Eilig haben. Seine Sprengfallen, welche er an Tür und Fensterrahmen anbringen kann, explodieren, sobald der Laser von den Verteidigern, z.B. beim durchqueren der Tür, unterbrochen wird. Das wiederrum macht Lärm, weswegen die Verteidiger oftmals auch schon wissen, von wo der Gegner kommt. Die Fallen sind lediglich als kleine Kästchen an Tür- und Fensterrahmen sichtbar. Sollte man es also nicht so eilig haben und man hat die Zeit, genau nachzugucken, der kann die Falle auch einfach mit seiner Waffe zerstören. Als Primärwaffen nutzt er die SASG-12 Schrotflinte oder die 9x19VSN. Sekundärwaffen sind die GSH-18 oder die PMM. Als Sekundärgeräte kann er sich für ein Nitro Handy oder Kontaktgranaten entscheiden.


    Da es sich empfiehlt, die Fallen von den Objectives weit entfernt zu platzieren, lebt Kapkan meist außerhalb des Objectives seine Rolle als Fallensteller aus.


    Spezialgerät: ZUGANGSSPERRE MK II


    Rüstung: Mittel (2/3)

    Geschwindigkeit: Mittel (2/3)


    Stärken:

    • ausmachen von Gegnern (durch Explosionen der Fallen)
    • sichern von größeren Bereichen


    Quellennachweis Bilder: https://rainbow6.ubisoft.com/s…/game-info/operators.aspx