Tom Clancy's Rainbow Six: Siege

  • logo2.png

    Rainbow Six: Siege ist ein Team-Taktik-Shooter und basiert auf das Buch "Operation Rainbow" von Tom Clancy.



    Handlung:

    Die Spezialeinheit Rainbow wird nach Jahren der Inaktivität wieder ins Leben gerufen, angesichts der steigenden Terrorangriffe auf der ganzen Welt. Der neue Anführer der Spezialeinheit, genannt Six, wird gespielt und vertont von Angela Bassett. Die Spezialeinheiten kämpfen gegen eine Terrorgruppe, genannt «White Mask», welche unbekannte Ziele verfolgt aber weltweit Chaos durch Terroranschläge auslöst.


    - Übernommen von Wikipedia (Klick)


    Rainbow Six: Siege wird sowohl im Einzelspieler, als auch im Multiplayer gespielt.


    Einzelspielererlebnis:

    • Story:
      Als Einzelkämpfer schlagt ihr euch durch verschiedene Situationen durch, mit der euch "Six" beauftragt, wovon es aktuell insgesamt 10 gibt. Diese Situationen müssen in chronologischer Reihenfolge abgeschlossen werden. Habt ihr alle 10 Situationen abgeschlossen, wird eine weitere Situation, "Artikel 5", freigeschaltet. Eure Gegner sind die, von der KI gesteuerten, Terroristen der Gruppe "White Masks". Dabei schlüpft ihr in die Rolle von unterschiedlichen Operatoren des Rainbow-Teams und lernt so ihre Fähigkeiten kennen. Bei diesen Situationen schaltet ihr Sterne frei, für Sekundärziele wie "Töte 4 Terroristen mit Kopfschüssen" u.ä.

      Beim Schwierigkeitsgrad könnt ihr zwischen Normal, Schwer und Realistisch entscheiden. Je nach Schwierigkeitsgrad verändert sich die Anzahl und die Reaktionen der KI Gegner, aber auch die Belohnungen beim abschließen der Situation.


    Mehrspielererlebnis:

    Zu beginn jeder Runde kundschaften die Angreifer mit ihren Drohnen den Schauplatz nach den Verteidigern aus, während die Verteidiger ihre Positionen mit Fallen, Wandverstärkungen und Barrikaden sichern.

    • Casual
      Beim Casual handelt es sich um 5 vs 5 Kampfsituationen mit und gegen andere Spieler in 2 Teams. Situation und Schauplatz werden automatisch vom Spiel entschieden. Abwechselnd übernimmt jedes Team den Angriff oder die Verteidigung. Während die Angreifer das Ziel haben, eine Geisel zu befreien, eine Bombe zu entschärfen oder einen Raum zu sichern, versuchen die Verteidiger alles, um dafür zu sorgen, dass die Angreifer ihr Ziel nicht erreichen.
    • Ranked
      Auch beim Ranked spielt ihr mit eurem Team ein Match 5 vs 5. Solltet ihr keinen Rang haben, werdet ihr nach 10 Rangspielen einen zugeteilt bekommen. Während dieser "Testphase" werdet ihr, je nach dem wie gut ihr seid, unterschiedliche Rangklassen als Gegner haben und nach dem 10 Match auch eingerankt werden. Eure Startposition könnt ihr euch als Angreifer hier auswählen, wie auch die Verteidiger sich den Punkt zum beschützen aussuchen können. Je nach dem, wie ihr euer Match abschließt, verändert sich auch euer Rang.
    • Terroristenjagd
      Der klassische Koop-Teil im Spiel. Mit Freunden oder alleine stellt ihr euch erneut in verschiedenen Situationen der Gruppe White Masks. Situation und Karte wird vom Spiel entschieden, man kann jedoch bestimmte Situationen und Karten rausfiltern, sodass das Spiel sie nicht berücksichtigt. Auch die Position in der ihr euch befindet (Angriff oder Verteidigung) ist unterschiedlich. Wenn ihr erfahrene Spieler seid, empfiehlt sich der Schwierigkeitsgrad "Realistisch", da mit eure KI Gegner alles, was es im Rainbowuniversum gibt, voll ausnutzen kann.


    Es gibt unterschiedliche Situationen sowohl im Mehr- als auch Einzelspieler:

    • Hostage (Geisel)
      Die Verteidiger verbarrikadieren sich im Gebäude mit einer Geisel, die es gilt zu befreien. Stirbt die Geisel, ist die Runde vorbei und je nach dem, welches Team die Geisel getötet hat, geht der Punkt an das Gegnerteam.
    • Secure Area (Bereich Sichern)
      Den Verteidigern wird ein Raum in einem Gebäude zugeteilt, den Sie vor den Angreifern schützen muss. Die Angreifer müssen in diesen Raum vorstoßen und den Raum einnehmen. Solange nur 1 Verteidiger im Raum ist, kann der Einnahmeprozess der Angreifer aufgehalten werden. Man gewinnt die Runde durch das Einnehmen des Raumes oder durch das neutralisieren von einem Team.
    • Bomb (Bombe)
      Es gilt, 2 Bomben in einem Gebäude zu entschärfen. An welcher davon ihr euren Defuser platziert spielt dabei keine Rolle. Sollte eine der Bomben entschärft werden, gewinnen die Angreifer. Sollten es die Verteidiger schaffen, den Defuser zu zerstören, bevor die Bombe entschärft wird, gewinnen die Verteidiger. Beide Seiten können ebenfalls gewinnen, wenn sie das Gegnerteam vollständig neutralisieren.


    Seit der neusten Season gibt es übrigens "Operation Outbreak", eine zeitlich Begrenzte Operation, die sich um eine Seuche handelt und bei der ihr im 3er Team gegen eine Vielzahl von "Infizierten" Feinden antreten müsst.