Wie weit ist man mit dem Server?

  • Ich würde die Accounts resetten wenn ihr nicht möchtet das gleich ein Ungleichgewicht im Server entsteht.

    Würde ich persönlich auch besser finden. Ich denke es würde Neulinge abschrecken zu wissen, dass Andere auf dem Server schon zu Beginn mit 30Mio+ rumlaufen, und man selbst sich alles erarbeiten muss. Wenn man schon diesen Weg geht, sollten direkt alle von 0 anfangen.

    Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die Meisten sterben als Kopie.

    _____________________________

    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster and if you gaze for long into an abyss, the abyss gazes also into you..


    אָמוֹק


  • Moinmoin.

    Ich habe auch sehr viel Zeit auf und mit sa-rl verbracht, habe viel erreicht und hatte meinen Spaß. Ein Reset der Statistiken würde ich trotzdem ebenfalls begrüßen. Damit begegnen sich alle alten sowie neuen Spieler auf Augenhöhe. Wer weiß, wie sich das überhaupt auf das Spiel einwirkt mit neuen Konzepten und Systemen.

  • Ich kann diese Ansicht verstehen, aber warum soll man die Aktiven User bestrafen die sich damals alles erarbeitet haben? Ich mein dieser "kleine reset" ist schon ne gute Sache so Balanced man es wenigstens einwenig

    Weil sich viele damals mit adminhilfe und echtgeld soviel vermögen anhäufen konnten. Außerdem konnte man auch mit dem Verkauf eines bei einem event gewonnen bizzes eine menge geld machen genauso wie beim gewinn eines exklusiven hauses.

  • Naja, würde man mit einem kompletten Reset den Leadern nicht voll auf die Füße treten?

    Die müssten dadurch ja erstmal durchjobben um Löhne zahlen zu können, außer man stattet die Fraktionen mit einer gewissen Geldbasis aus.


    EDIT: Abgesehen davon würde für mich auch nichts gegen ein Reset sprechen, dann wäre es aber schön wenn man zumindest im Webinterface alte Statistiken abrufen könnte, einfach nur um die ganze alte Spielzeit nicht komplett auszuradieren.

  • Ich kann diese Ansicht verstehen, aber warum soll man die Aktiven User bestrafen die sich damals alles erarbeitet haben? Ich mein dieser "kleine reset" ist schon ne gute Sache so Balanced man es wenigstens einwenig

    Ich habe gerade noch einmal Daisukes Kommentar gelesen und bin mir nicht ganz sicher inwiefern es einen kleinen reset gibt. Ich habe das so verstanden das allgemein die Geldverhältnisse angepasst werden und nicht nur bei dem bestehendem Vermögen der User. Dementsprechend gibt es da nicht wirklich einen Reset oder? Schließlich werden dann die Preise auch Verhältnismäßig angepasst. Eventuell habe ich es auch falsch verstanden ( Daisuke ).

  • Ich habe gerade noch einmal Daisukes Kommentar gelesen und bin mir nicht ganz sicher inwiefern es einen kleinen reset gibt. Ich habe das so verstanden das allgemein die Geldverhältnisse angepasst werden und nicht nur bei dem bestehendem Vermögen der User. Dementsprechend gibt es da nicht wirklich einen Reset oder? Schließlich werden dann die Preise auch Verhältnismäßig angepasst. Eventuell habe ich es auch falsch verstanden ( Daisuke ).

    Das ist soweit korrekt, bisher wird nur verhältnismäßig angepasst.


    Ich schließe mich persönlich dem Wunsch eines kompletten Neuanfangs an, jedoch sollte man evtl. die bisher "investierte" Spielzeit berücksichtigen. Hierbei denk ich z.B. an freischaltbare Sachen per Spielzeit o.Ä.. Denkbar wäre z.B., dass man als ehemaliger Stammspieler das Level und die Spielstunden in eine nicht sichtbare (Account-weite) Variable übernimmt und anhand dieser entschieden wird, wie viele Fahrzeuge man besitzen darf. So haben alte Spieler einen "Vorteil", jedoch können sie diesen nur nutzen, wenn sie aktiv spielen. Ebenfalls kann dieser Bonus nicht weitergegeben werden und neue Spieler schalten diesen Vorteil automatisch durch aktives spielen frei.

  • Das ist soweit korrekt, bisher wird nur verhältnismäßig angepasst.


    Ich schließe mich persönlich dem Wunsch eines kompletten Neuanfangs an, jedoch sollte man evtl. die bisher "investierte" Spielzeit berücksichtigen. Hierbei denk ich z.B. an freischaltbare Sachen per Spielzeit o.Ä.. Denkbar wäre z.B., dass man als ehemaliger Stammspieler das Level und die Spielstunden in eine nicht sichtbare (Account-weite) Variable übernimmt und anhand dieser entschieden wird, wie viele Fahrzeuge man besitzen darf. So haben alte Spieler einen "Vorteil", jedoch können sie diesen nur nutzen, wenn sie aktiv spielen. Ebenfalls kann dieser Bonus nicht weitergegeben werden und neue Spieler schalten diesen Vorteil automatisch durch aktives spielen frei.

    Gute Idee!

  • Ich finde auch, obwohl ich sicher ein "Verlierer" bei einem Reset wäre, dass ein kompletter Neuanfang bei weitem die beste Lösung ist. Höchstens, wie Daisuke schon gesagt hat, dass es ein paar geringe Goodies gibt, die keinen wirklichen Vorteil bringen. Denn was wäre denn eine Serverrestaurierung wenn doch alles beim alten bleibt?